Direkt zum Hauptbereich

Wann kommt der große, weltweite Megacrash?

Wann kommt der große, weltweite Megacrash?

Unabhängig von den aktuellen Gegebenheiten lässt sich anhand der Vergangenheit und historischer Charts sehr schön erkennen, dass es alle 100 Jahre mindestens einmal einen großen Crash gab bzw. die Wirtschaft an die Wand gefahren wurde - und danach wieder alles mit einer neuen Währung begann.

Die letzte Währungsreform und die Hyperinflation der Reichsmark bis zur Einführung der DM 1948 ist nun auch schon 69 Jahre her - und immer mehr wird spürbar, dass der nächste C rash nicht mehr lange auf sich warten lässt.

Was sind zur Zeit die größten Problem?

Im Schnelldurchgang hier nur ein paar Stichworte:

  • die Abhänigkeit der EZB bzw. deren Nicht-Unabhängigkeit
  • die wilde Gelddruckerei
  • das künstlich am-Leben-erhalten von Firmen, die hätten schon längt pleite gehen müssen
  • das künstlich am-Leben-erhalten von Ländern wie Griechenland, die eigentlich schon klinisch tot sind
  • die Erkenntnis, dass die EU so nicht funktioniert - aber das starre festhalten der meisten Politiker 
  • das erste Auseinanderbröckeln der EU - BREXIT / Schottland / Katalonien / Korsika.... 
  • das Rentensystem, dass noch nie funktioniert hat und nie funktionieren wird
  • die Rückwertsentwicklung im Arbeitsmarkt und der Rückbau der sozialen Sicherungssysteme und der von Bismarck eingeführten Grundideen (d.h. immer mehr 1-Personen Unternehmen, Arbeitnehmer Überlassung, Zeitverträge, mehrfache Mini-Jobs oder Teilzeit Jobs, immer weniger gesetzliche Rentenzahler, immer mehr Rentenansprüche unter dem Sozialhilfe Niveau)
  • immer weniger Handwerker und Ausbildungsberufe
  • immer mehr Studienabgänger von nutzlosen Studiengängen
  • extrem hohe junge Arbeitslose in diversen EU Ländern
  • die Unwissenheit der Bevölkerung

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wieviel verdient man in New York? Was ist ein gutes Gehalt?

Haben Sie schon einmal mit dem Gedanken gespielt, in New York zu arbeiten oder haben ein konkretes Angebot, können aber nicht abschätzen, ob es für New Yorker Verhältnisse ein gutes Gehalt ist? Nach Payscale.com - was Google als Rich Snippet anzeigt - bekommen wir folgende Aussage: New York, the average salary is   $69,211 . The cost of living in New York is 128.8 percent above the national average. Popular jobs in New York include Administrative Assistant, Executive Assistant, and Software Engineer which pay between   $44,029   and   $96,498   annually.   Klingt erst einmal auch sehr unspekatakulär für eine solche teure Stadt. Traue nie, Statistiken, die Du nicht selbst erstellt hast! Das Problem mit dem Durchschnitt ist - es gibt hohe Gehälte und sehr viele extrem niedrige. In diesem Fall interessiert aber der Durchschnitt der "normalen" Leute, die gut verdienen (sonst würde es sich nicht lohnen - keiner wandert nach New York um als Tellerwäscher zu arbeiten ;-)

Horst Lüning empfielt den Immobilienverkauf

In seinem aktuellsten Videobeitrag, warnt Horst Lüning (ein bekannterYoutuber mit 100,000 Abonenneten ) an Stelle 23:38 vor dem verschuldeten Immobilienbesitz in Kriesenzeiten: Da ist durchaus etwas dran. Wie ist ihre Meinung hierzu? Gerne kommentieren.

Das bedingungslose Grundeinkommen Experiment in Finnland - Ergebnisse gibt es in 2 Tagen!

In 2 Tagen, am 8. Februar 2019 ist es soweit - Finnland veröffentlicht die ersten Ergebnisse zum bedingungslosen Grundeinkommen. Die restlichen Ergebnisse wird es dann noch im Laufe von 2020 geben. Finnland's Premier Minister Juha Sipilä's  hat 2017-2018 insgesamt 2000 zufällig ausgewählten Arbeitslosen 560 Euro/Monat ohne Bedingungen ausbezahlt - egal ob Sie einen Job suchen oder nicht. D.h. jeder kann frei entscheiden ob er nicht arbeitet und von 540 Euro lebt oder z.b. arbeiten geht und 1 Jahr lang ein höheres Einkommen erzielt. Die Teilnehmer waren zwischen 25 und 58 Jahren halt und 2016 Arbeitslosengeld erhalten. Weltweit wird gespannt auf die Ergebnisse gewartet, da es in anderen Ländern ähnliche Überlegungen und hitzige Diskussionen gibt. Die Ergebnisse werden in 2 Tagen als Livestream im Internet gezeigt:   http://videonet.fi/web/stm/2019028/eng/ Update: Hier das Ergebnis als Kurzversion: Unter dem Strich gibt es folgende Ergebnisse: das